Landwirtschaftspolitik

Die Landwirtschaft übernimmt nebst der Produktion von Lebensmittel auch ein wichtiger Teil der Landschaftspflege, diesem Dienst an der Allgemeinheit ist Wertschätzung entgegenzubringen und die entsprechenden Direktzahlungen sind beizubehalten.

Auf ausländische Produkte, welche nicht nach schweizerischen oder vergleichbaren Vorschriften produziert werden, sollen Einfuhrzölle erhoben werden. Importierte Produkte müssen strengeren Kontrollen unterzogen werden um einen gerechten Wettbewerb zu gewährleisten.

Das bestehende Verbot von gentechnischen Erzeugnissen im Bereich der Lebensmittel und der Landwirtschaft muss auch in Zukunft erhalten bleiben. Importierte Waren und Lebensmittel müssen entsprechenden Kontrollen unterzogen werden.